Vorfreude: Aktionstag „Lokale Bündnisse für Familie“ im Saarland.

Die Ankündigung hat Globus in Völklingen gut sichtbar an der Rolltreppe platziert. Foto: Martina Koch

Die Ankündigung hat Globus in Völklingen gut sichtbar an der Rolltreppe platziert. Foto: Martina Koch

Die SHG-Kliniken in Völklingen haben mich für kommenden Freitag, 24. Mai 2013, zu einer Lesung mit anschließender Gesprächsrunde eingeladen. Der Abend findet statt im Rahmen des Aktionstages „Lokale Bündnisse für Familie“. Eben habe ich mir überlegt, aus welchen Kapiteln ich am besten Ausschnitte vorstelle. Ingela aus Schweden vielleicht – als tolles Beispiel für die gleichberechtigte Vereinbarung von Familie und Beruf. Simi aus Indien – weil sie in bester Bollywood-Manier aus ihrem turbulenten Mutter- und Unternehmerinnenleben erzählt. Oder Ayako, die japanische Primaballerina, die das Vorurteil „Ballerinas bekommen keine Babys“ erfolgreich ausgehebelt hat. Am liebsten würde ich von allen 20 Frauen erzählen, doch wer durch die Lesung auf den Geschmack kommt, kann ja anschließend  in Ruhe weiter um die Welt schmökern.

FAMILIENFREUNDLICH

Schon vorab bekam dieser Termin für mich einen ganz besonderen Charakter: Nicht nur ich als Autorin wurde eingeladen, die wunderbare Frau Koch fragte gleich nach: „Wollen Sie denn nicht auch Ihren Mann und Ihre Kinder mitbringen? Sie können gerne in unserem Gästehaus schlafen.“ Hut ab, das ist Familienfreundlichkeit in der Praxis! Wir freuen uns schon auf den Ausflug ins Saarland, und die Kinder müssen mal nicht auf Mama verzichten (und der Mann natürlich auch nicht).

GESPRÄCHSRUNDE

Auf die Lesung folgt eine Gesprächsrunde, an der Ute Knerr, ZPT Arbeiten und Leben im Saarland, und Elisabeth Benedyczuk vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr teilnehmen. Ach so, und ich auch. Es wird darum gehen, wie sich Menschen aus anderen Kulturen hier in Deutschland zurechtfinden, wie sie Familie und Job unter einen Hut bekommen, da ihnen häufig ein familiäres Netzwerk vor Ort fehlt. Ein spannendes Thema.

WERBEBLOCK

Solltet ihr im Saarland wohnen oder Bekannte in der Nähe haben, macht sie doch auf den Termin aufmerksam! Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt am Freitag, 24.5.2013, um 18 Uhr hier: SHG-Kliniken Völklingen, Kongresszentrum, Pasteurstr. 11a in 66333 Völklingen.

Angekündigt wurde der Aktionstag oder besser -abend auf verschiedenen Kanälen, wie zum Beispiel im Saarländischen Rundfunk (SR1), auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des VBM (Verband berufstätiger Mütter) oder in der Saarländischen Zeitung und bei Xing.

Ich freue mich drauf und hoffe auf einen netten, inspirierenden Abend mit spannenden Menschen, Fragen und Antworten!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Familienfreundlich?!, Frau und Job, Leben mit Kindern, Mama international, Politik, Reisen, Wiedereinstieg Teilzeit und Motivation

Eine Antwort zu “Vorfreude: Aktionstag „Lokale Bündnisse für Familie“ im Saarland.

  1. Liebe Peggy,
    Das hört sich nach einer klasse Veranstaltung an; ich wünsche Dir ganz viel Spaß dabei!
    Eine gute Idee, Menschen aus anderen Kulturen zum Thema Familie und Job in den Blick zu nehmen. Das Thema „fehlendes familiäres Umfeld“ kenne ich aufgrund berufs- oder studiumbedingter Mobilität auch von vielen deutschen Familien. Es ist da hilfreich, „Wahlverwandtschaften“ aufzubauen und wertzuschätzen. Es gibt ja auch viele Menschen, die gerne Nichten, Neffen, Enkelkinder vor Ort hätten und Kapazitäten und Liebe für Kinder frei haben. Siehe Leihomas / opas!
    In dieser mobilen Gesellschaft ist die Fähigkeit zum Aufbau neuer Kontakte echt unerlässlich, je mehr „Neue-Freundinnen-finden“-Kurse ich gebe, umso klarer wird mir das.
    Liebe Grüße, Angela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s